Das Leben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kleinigkeiten machen viel aus im leben.

      sie lassen uns erfreuen,

      manchmal erleichtern sie

      sie erschweren uns zuweilen das weiterkommen

      ja und genau diese kleinigkeiten, waren es die mich eigentlich immer am leben gehalten haben. es waren nie große dinge, sondern eben diese kleinigkeiten und genau die sinds die mich gerade gewaltig ins straucheln bringen.

      ich habe nicht die kraft mich an dem zu klammern, irgendwie hält grad nichts. nur ärger - nur kummer - nur sorgen- und die grundsätzliche frage, wie solls weiter gehen? gehts weiter? wenn ja wie?

      will ich das so? kann ich so damit leben?

      hilflos mal wieder in den wirren meiner gedanken umhertreibe.

      lia
      ein guter freund
      ist eine große stützte
      wer einen solchen gefunden hat
      hat ein vermögen gefunden.
    • Kleinigkeiten - ja die sind manchmal wichtiger als wir denken.

      Sind es nicht oft die Summe der Kleinigkeiten, die eine Beziehung zerstören, weil wir es erst wahrnehmen wenn es ein riesen Berg davon geworden ist - und vorher immer sagt, naja, ist ja "nur" ....
      Kleinigkeiten - ja diese kleinen Momente des Glücks, ein Lächeln, eine nette geste, eine Blume am Wegesrand, ein liebes Wort zu rechten zeit - das ist es, was uns das leben ständig bietet - selten sind es die grossen Momente, die uns bewegen. Und leider sind es auch die negativen Kleinigkeiten, die uns das Leben so schwer machen - ein Misverständnis, ein hartes Wort, eine Unachtsamkeit ...

      Darum ist es so wichtig die Kleiningkeiten zu erkennen und sie nicht einfach hinzunehmen - bei jedem negativen gedanken sollten wir uns sagen: "Die göttliche Weisheit führt mich auf dem rechten Weg, Gott liebt mich, alles wird gut" ... und uns für die angenehmen Kleinigkeiten bedanken und sie uns bewusst machen!
      Was mich erschreckte, das kam über mich, wovor ich bangte, das traf mich auch.(Hiob 3,25)
      :smoke:
    • hallo Liamaus,

      die kleinen Dinge solln uns die Sonne ins Gesicht scheinen lassen.

      ich hab mich z.B. gefreut, als ich Freitag eine SMS von dir bekommen habe...
      ich hab mich gefreut, dass ich PILZE gefunden habe - und was gibt es zum Abendessen (hoffentlich kann ich es richtig genießen)

      klar wirft einen auch immer was zurück - aber leider ist nun mal so das Leben :heul: ich "darf" zum ZA - mir ist schon ganz bäääääääääää

      liebe Grüße und sorry - wenn ich mich heut nicht richtig konzentrieren kann

      Ini

      PS - Essen und quatschen - ist überhaupt nicht drin... trinken geht noch mit Triks

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ini ()

    • ich stehe hier -

      blicke in die tiefsten abgründe meines seins.
      der wind der freiheit weht mir um die nase
      und doch kann ich mich nicht fallen lassen.
      zutief ist der sturz, zu hart der aufprahl.

      zu groß die angst.

      ich breite meine flügel aus -

      ich fliege, ich bin frei
      so stelle ich mir das leben danach vor.

      grenzenlos...
      ohne angst......
      ohne schmerz.........


      [SIZE=7]19.sept.07[/SIZE]
      ein guter freund
      ist eine große stützte
      wer einen solchen gefunden hat
      hat ein vermögen gefunden.
    • mein leben......

      gelaufen bin ich es bis hier

      zuweilen bin gestolpert und wieder aufgestanden

      manchmal verweilte ich und blickte zurück

      oft stürmte ich nach vorne und rannte dabei vieles um

      auf meinen weg

      bis hier

      habe ich viel gesehen

      erlebt und auch überlebt

      jetzt hier und heute

      stehe ich nach atem ringend da

      und frage mich habe ich alles richtig gemacht

      nein habe ich nicht

      habe viele verletzt und am meisten mich

      doch das ein oder andere ist wohl dabei worauf

      ich mit achtung zurück blicken kann


      [SIZE=7]lia 23.sept.07[/SIZE]
      ein guter freund
      ist eine große stützte
      wer einen solchen gefunden hat
      hat ein vermögen gefunden.